DRINGEND !!!! Oskar, Dobermannrüde !!!!

      Hi Ute, Sandra und auch an die Anderen,

      ich war ausnahmsweise heute Nachmittag mal unterwegs... lol. Spaß bei Seite hab Birgit eben noch mal angeschrieben und nun warten wir doch besser bis Morgen Vormittag ab - Birgit hat mir zugesagt - nachdem sie wusste dass ich Oskar hier eingestellt habe, dass sie sofort wenn sie genauere Infos hat, sie mich informiert.

      Zur Dobermann Nothilfe kann ich nur so viel sagen, meine Freundin Claudia hat mittlerweile ihre zweite Dobi Maus von dort und Lara genauso wie jetzt Casie sind wirklich tolle Dobis und da gibt´s auch überhaupt gar keine Probleme mit meiner Maus, denn wir sind des öffteren gemeinsam auf Tour. Des weiteren kenne ich eine weitere ehrenamtliche Mitarbeiter persönlich und man kann und muss wirklich vor so viel Hilfsbereitschaft den Hut ziehen.

      Ich werde Euch GANZ FEST VERSPROCHEN sofort die Info´s, wenn ich was weiß weitergeben - Oder vielleicht weiß auch Sandra schon Morgen mehr und sie kann uns weiteres dazu sagen.


      L.G Anja

      P.S Also mal ehrlich, ich bin total überrascht das soviel Anteilnnahme genommen wird an Oskar´s Situation und das finde ich super toll!
      weiß a no nix neues - halt euch auf dem laufenden...

      die frau der hilfe hat gesagt, sie wird sich wieder melden. hab inzwischen einen fragebogen zugeschickt bekommen, dann kommt jemand den platz ankucken und dann müsste man ihn auf einem treffpunkt holen. so hab i das verstanden.

      @ chelsea

      das klingt ja super. i befürchte, dass er nit kastr. ist. i schick dir den fragebogen weiter, schreib mir deine mail adresse. ich glaube nicht, dass die viel mehr über oskar wissen. irgendwie schaut der so drein, als wäre er mit allem verträglich.... hab so a gefühl, wenn i den ankuck, weiss auch nicht, diese augen ...

      schöne grüße

      sandra
      Hu hu Sandra, hier... ich soll Dir was ausrichten "smile"

      Auszug aus der Mail von heute Mittag von Birgit;

      Kannst der Sandra von mir ausrichten am liebsten würd ich ihr die Füsse küssen!!!!!!!! Find ich so klasse das
      sie sich so für den Jungen einsetzt, ich könnt sie wirklich knutschen. Manuela ist noch berufstätig und macht
      das für die Notnasen alles ehrenamtlich


      Birgit schrieb noch das Manuela sich heute Abend wohl bei Dir melden wird. Ich bleib aber dran, VERSPROCHEN!

      Ganz liebe Knuddels auch von mir.

      L.G Anja mit Braunnase kl. Ulfa

      herzAS schrieb:

      @ chelsea

      das klingt ja super. i befürchte, dass er nit kastr. ist. i schick dir den fragebogen weiter, schreib mir deine mail adresse. ich glaube nicht, dass die viel mehr über oskar wissen. irgendwie schaut der so drein, als wäre er mit allem verträglich.... hab so a gefühl, wenn i den ankuck, weiss auch nicht, diese augen ...


      Verträglichkeit ist kein Thema....ich habe eine Hündin, die sich bisher bei allen Kerlen eingeschmeichelt hat... :)
      Aber sie ist eben sehr jung und ungestüm.....und wenn Oskar außer den Verletzungen sonst noch ernsthaft gesundheitlich angeschlagen ist (Spondylose, Arthrose etc.), wäre es für ihn hier sicherlich zu viel Action....Andererseits.....Hauptsache erstmal weg aus dem Tierheim und ein warmes Plätzchen vor dem Kaminofen bekommen....
      Aber da es bei uns auch nur ein Pflegeplatz und keine Endstelle wäre ....müsste man auch schauen, ob das die Dobinothilfe überhaupt will und was ihm in dem Zustand zuzumuten ist....

      Warten wir erstmal auf weitere Infos und dann sehen wir weiter.... ;)

      Weißt du denn schon, wann er kommen könnte und wo man ihn holen müsste???
      LG von Christiane mit Dobiprinzessin Chelsea (22.11.1999-23.03.2009) im Herzen, Schoko-Dalmimädchen Zoe (*07/2009) und Abby (*06/2011) auf der Couch und Dt. Reitponystute Medea (*05/1995) auf der Wiese
      Hi Ihr Lieben,
      hi Sandra,

      hatte heute viel um die Ohren und komm jetzt erst dazu was zu schreiben. Fein, hast ja schon mit Manuela R. gesprochen und weißt grob Bescheid schön - logischer weise wird jetzt erst (das wird immer so gemacht) kurz geprüft (also besser gesagt, ob zu Hause überhaupt Platz hast usw usw... also nichts wildes) das wird immer gemacht am Anfang, um zu sehen wo der Hund überhaupt hinkommt (finde ich aber auch total Okay) und selbst wenn was sein sollte, wenn Oskar bei Dir ist... Tierarzt oder
      sonstige Probleme kommen sollten, stehen Sie Dir weiterhin natürlich zur Seite。◕‿◕。

      Nu... musst Du uns dann aber auch auf dem Laufenden halten... grins

      L.G Anja
      Hatte die Mail noch nicht abgerufen gehabt gestern Abend bei WKW als ich die vorige hier schrieb, sonst hättet Ihr schon die Info Wie ich Euch versprochen habe - Hier nun, ein paar Zeilen von Birgit wegen Oskar und auch an EUCH! Und da die Mail hauptsächlich wegen der offenen Fragen - für Sandra und Euch Alle gerichtet ist, stelle ich sie nun hier rein

      ---------------------------------------------


      Anja Du solltest doch wissen das es unter das Briefgeheimnis fählt und Du die Genehmigung brauchst um solche



      Mails hier weiter zu leiten.


      Daher habe ich es gelöscht, denn ich komme sonst in Teufelsküche.


      Gruss Ändy
      @ Chelsea

      Vor lauter, lauter hab ich Deinen Beitrag irgendwie unbeabsichtlich überlesen, sorry. Toll das Du auch eventuell Helfen würdest, Danke dafür Ich denke das ja jetzt die Informationen zügig nach und nach kommen werden. Wünsche mir auch von Herzen - so wie Du es geschrieben hast, das er Weihnachten ein warmes Plätzchen vor einem Kamin vielleicht hat und Zuwendung bekommt - Wie Sandra auch schon schrieb... als wenn seine Augen etwas einem sagen möchten - nicht das es ihm schlecht geht, nein das sieht man ja wahrhaftig, mehr als genug... nein, es ist irgendwie was anderes. Na ja wie auch immer nun ist es wichtig, wie Birgit und Du auch schon angemerkt habt, dass er so schnell wie möglich einen schönen Platz bekommt.

      L.G Anja

      anja schrieb:

      Hatte die Mail noch nicht abgerufen gehabt gestern Abend bei WKW als ich die vorige hier schrieb, sonst hättet Ihr schon die Info Wie ich Euch versprochen habe - Hier nun, ein paar Zeilen von Birgit wegen Oskar und auch an EUCH! Und da die Mail hauptsächlich wegen der offenen Fragen - für Sandra und Euch Alle gerichtet ist, stelle ich sie nun hier rein

      ---------------------------------------------


      Anja Du solltest doch wissen das es unter das Briefgeheimnis fählt und Du die Genehmigung brauchst um solche



      Mails hier weiter zu leiten.


      Daher habe ich es gelöscht, denn ich komme sonst in Teufelsküche.


      Gruss Ändy
      Bitte daran Denken !
      LG A n d r e a s mit J U P P und F r i c o
      Und Sammy im Herzen 2.08.2003 - 3.11.2014 Aaron in unserem Herzen lebst DU ewig
      Schon klar Andy... selbst ich weiß das, aber so wie Du ja gelesen hast, war es der Wunsch von Ihr, Euch das zu sagen und da ich die Post Empfängerin bin und es somit gestattet hatte, lag eine Berechtigung vor - es war ja ausschließlich NUR POSITIVES, deshalb... na ja vergessen wir´s.

      Gruß Anja
      Anja mir muß die Berechtigung vorliegen, nicht Dir.

      Du kennst die Leute, die drohen uns hier gleich mit Anwalt u.s.w.
      LG A n d r e a s mit J U P P und F r i c o
      Und Sammy im Herzen 2.08.2003 - 3.11.2014 Aaron in unserem Herzen lebst DU ewig
      Wenn Anja es mit Ihren Worten wieder gibt ist es ja OK.
      Anja, nicht Du mußt Deine Zustimmung geben, sondern die Absenderin.

      Ich habe die Gesetze nun mal nicht gemacht, bloß wir haben hier dann den Ärger !
      LG A n d r e a s mit J U P P und F r i c o
      Und Sammy im Herzen 2.08.2003 - 3.11.2014 Aaron in unserem Herzen lebst DU ewig
      Hu huuu Sandra sei mir nicht böse, nein ich werde es nicht noch mal selbst schreiben,
      Keine Lust auf ABM. Du hast aber eine PN wegen dem Danke - Schön ;)

      Gruß Anja

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „anja“ ()

      Ähm bei manchen Äußerungen muss ich doch mal fragen: Wie stellt ihr euch die Arbeit in so einem fall vor? Auch wenn es ein Notfall ist, glaubt ihr da sitzt 24 Stunden ein mitarbeiter mit Laptop und handy im Anschlag neben dem Hund und wartet, um sofort Rede und Antowrt zu stehen?

      Der Hund sitzt noch im Ausland, möchte ich etwas wissen bedeutet dass, ich muss eine Mail schicken oder anrufen und hoffen, dass die Leute vor Ort gerade Zeit haben und sich nicht grad um die tiere kümmern, beim tierarzt sind, einen anderen Notfall haben oder mal so unverschämt sind ihre Kinder von der Schule zu holen oder für sich selbst was zu essen zu kaufen. Das kann dann durchaus mal einen Tag dauern, bis man eine Antwort bekommt.

      und bevor der Vorwurf kommt, das ist kein Problem der Dobermann Nothilfe, das ist eben ein generelles Problem, wenn Informationen über eine Zwischenstation laufen müssen. Also bitte etwas mehr Geduld.
      Liebe Grüße
      Raphaela mit Unkraut Mr Ekko und Quietscheentchen Cardassia



      Great Men are forged in Fire
      It's the Privilege of lesser Men to light the Flame