Tischreste

      bah ich könnt immer auszucken wenn mein opa provokant die hunde unterm tisch füttert. er weiss ganz genau wie sehr ich das hasse und wie ein kleines kind muss er es immer wieder machen. da bekommt er vor aufregung ne ganz angespannte körperhaltung und einen starren blick, eine hand wandert langsam unterm tisch, die hunde trippeln und er fliegt auf, doch zugeben würde ers natürlich nicht. ich sag dann immer oma und opa hände aufn tisch und da bleiben sie hihihi aber ist vergebene liebesmüh :rolleyes:
      Mein Mann und ich sehen das ganz genauso wie die meisten hier, Bella bekommt auch ab und an Essensreste....Warum auch nicht, ich glaube viele Allergien entstehen dadurch das die HH zu pingelig mit der Futterauswahl sind....Wenn ein Hund von klein auf daran gewöhnt ist, wird er auch keine Verdauungsprobleme oder Ähnliches bekommen....
      Wir barfen und in der Literatur die wir dazu "studiert" haben steht auch das wäre kein Problem....
      Bevor ich die Nudeln etc. wegschmeisse bekommt sie lieber der Hund :-)))

      Einen sonnigen Tag wünschen euch Maike und Bella
      Hallo,

      ja auch ich gebe ihnen von meinem Essen etwas ab - Knochen und scharfe Sachen sind aber ein Tabu
      Auch als Kind habe ich geteilt ;) - zB mein Eis (einmal ich, einmal mein Hund) - für unseren Hund ist immer etwas abgefallen - meistens landete es im Napf
      Vom Tisch natürlich aber bekam er von uns Kindern und auch von unserer Oma (die wollte lieber nur die Salami, das Brot bekam Blacky :D )

      Liebe Grüße
      Lea
      samt Pfoten
      Hunde sind Engel - nur - ohne Flügel

      „Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“
      Georg Christoph Lichtenberg

      bombo schrieb:

      Auch wenn ich auf weiter Flur alleine bin - weder Attila, noch jetzt unserAxel bekommt Reste von uns. Unser Essen ist doch immer irgendwo gewürzt/ gesalzen.
      Richtig ist, dass man früher Hunde mit Resten gefüttert hat, da bekamen sie auch Chappi und Frolic (...schmeckt jedem Hund).
      Wir sind mittlerweile aber ebenfalls überzeugte Barfer, daher gibt es auch keine Nudeln, Reis oder Kartoffeln.
      Und betteln am Tisch geht gar nicht!Ich würde ziemlich sauer werden, würde einer meiner Gäste dem Hund was vom Tisch geben. Aber das wissen die auch :D .



      Hallo Christine, ich geselle mich mal zu dir. Unsere bekommen auch keine Essensreste und auch nichts vom Tisch.
      Lieben Gruss Anja mit Boxer Leo
      und im Herzen
      Dobi Argon und Dobi Max


      Alles zu DCM: vom-bayrischen-loewen.de/10-oe…ich/news/63-dcm-film.html

      Bitte mitmachen und weiter verbreiten:
      Das neue DCM Projekt der TiHo Hannover: dobermannclub.de/dcmgen/index.html
      Mein Verlobter hat ab und zu die phase wenn wir Pizza essen das er während wir essen den Hunden die stücke hinwirft.
      Habs mir ne weile angeschaut aber als Marla dann aufstandt und meinte ihre schnauze an mein essen zu tun bin ich stinksauer geworden.
      Hund aufm Platz und meinen verlobten zamgeschiessen.
      Seitdem tut er es nie wieder.
      Hunde haben während wir essen liegen zu bleiben und den kopf unten zu lassen.
      Ich hab mal chicken wings gegessen und eine freundin packte den knochen und warf ihn Prinzo hin.
      Ich schrie aus und nahm Prinzo denn knochen weg und scheisste meine freundin zamm.
      Als sie in meiner Wohnung ihrem Hund so einnen knochen geben wollte nahm ich den Hund den knochen weg und warf meine freundin sammt hund raus.
      Sie meinte was das solle und ich meinte sowas gibt es in meiner wohnung nicht auch wenn es ein anderer Hund ist.
      Ich bin da eiskalt .
      Dunkle Grüße von der Giesinger Chaosbande :dobmäntor:
      Moin, so sehr ich es auch und gebe es dann etwas vom Tisch weg .
      LG A n d r e a s mit A a r o n und F r i c o
      Und Sammy im Herzen 2.08.2003 - 3.11.2014