Neue Antwort erstellen

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Lexikon-Einträge werden automatisch erkannt und verlinkt.

Es wurden keine Einträge gefunden.

Vorherige Beiträge 6

  • Na ja, aber das ist ja GsD nicht die Normalität. sondern zeugt nur von unzureichendem normalem Menschenverstand....

    Aber hier im Forum findest du sicher ausreichende Infos, Tips und Ratschläge zum Barfen.

    Habe mir vor Jahren mal das Buch Natural Dog Food zur Brust genommen.

    Danach nur noch nach Schnauze frisches Fleisch und Zusätze (Öle, Obst, Gemüse, Kräuter ) was die Küche so hergab.

    Beide Dobis sind ohne nennenswerte Krankheiten 10 Jahre alt geworden.

    Leider habe ich erst vor 7 Jahren damit begonnen.
  • ja die hat ja eine komplette futter bar unterm t schirt :) , und mal ganz ehrlich bei vielen jungen Müttern habe ich zweifel , ich sag nur 2 Uhr aufen Kirmes kippe im hals links Korncola rechts Sport Buggy von chicko mit Baby und 85db schaldruck.
  • Oh das hört sich extrem Aufwendig und teuer an , und setzt bestimmt auch viel Grundkenntnisse voraus die besitzen wir nicht , ich würde falsch oder mangle Ernährung oder gar folge Schäden riskieren
    das ist im Moment glaube ich zu gefährlich für uns .
  • Gott dei Dank, habe ich vor 7 Jahren dem ganzen Trockenfutter abgeschworen,

    bin überzeugt das selbst das teuerste Trockenfutter meinen Dobermännern nicht gerecht wird.

    Meine Hunde schwören auf frisches Fleisch und die Reste vom Tisch..... :thumbsup:
  • Benutzer-Avatarbild

    Ein gutes futter ? hätte gern eine zweite meinung

    West303

    Hallo
    ich bin wir sind neu hier , weitere infos findet ihr unter Vorstellung-
    wir hätten gerne mal eine Zweite Meinung zu unseren futter was wir füttern sollen , da wir da nicht so ganz die Grundkenntnis haben .
    es wurde uns vom Züchter empfohlen die Nutzen es auch Haben auch ein Sack mit dazu bekommen
    das futter wird noch mit 10ml reinem Lachs öl einmal tag ergänzt.
    Gefüttert wird ein mal morgens um 6 dann zwei stunden ruhe für den Hund dan geht es raus für eine stunde .
    Mittags geht es für eine Weitere stunde raus . um 18 uhr gibt es wieder Futter 2 stunden ruhe und dan geht es wieder raus .
    Natürlich begleitet er uns zwischen durch auch drausen wenn wir unterwegs sind , die ruhe Zeiten werden aber eingehalten.

    nun zum futter habe mal ein Bild angehängt, wir können es direct vom Züchter beziehen zum akzeptablen Preis
    nun wollte ich mal eine eine Zweite Meinung zum futter haben was meint ihr dazu ?